Zurück zur Übersicht

Gastimate Technologies sichert sich 600.000 Euro

Maximilian Feigl | 08. November 2023

Gastimate Technologies sichert sich 600.000 Euro

Das Münchner Startup Gastimate Technologies, auch bekannt unter dem Produktnamen Gasvisor, schließt erfolgreich seine erste Finanzierungsrunde ab und erhält 600.000 Euro. Der Investorenkreis setzt sich aus mehreren branchenbekannten Business Angels zusammen.

Egal ob für den Wassersprudler zu Hause oder die Schankanlage in der Gastronomie – die verwendeten CO2-Gasflaschen verraten nichts über ihren aktuellen Füllstand. Mit seinem smarten IoT-Produkt Gasvisor will das Münchner Startup Gastimate Technologies dies ändern und die Flaschen gleichzeitig digitalisieren. Auf diese Weise soll der Gasvisor dazu beitragen, die Verwaltung und Bestellung des CO2 zu automatisieren und zu vereinfachen.

Nun hat das Startup eine erste Finanzierungsrunde über 600.000 Euro abgeschlossen. Die Investorenrunde setzt sich dabei aus renommierten Business Angels aus dem DACH-Raum zusammen, angeführt von Jens Wesselmann und Nick Burmeister. Die Mittel sollen dazu verwendet werden, das MVP-Produkt in die Serienproduktion zu überführen, es bei Kunden einzuführen und bestehende Partnerschaften zu vertiefen.

Gastimate Technologies plant Serienproduktion

Maximilian Betz, Geschäftsführer der Gastimate Technologies, schätzt das Vertrauen, das die Investoren in die Vision und Arbeit des gesamten Gründerteams setzen:

„Die Finanzierungsrunde ermöglicht uns nicht nur, unsere Innovation zu erweitern, sondern auch in die Serienproduktion einzusteigen und unsere Kunden bestmöglich bei der Digitalisierung und Automatisierung zu unterstützen.“

Die Lead-Investoren Jens Wesselmann und Nick Burmeister erklären:

„Als Investoren sind wir stolz darauf, die Gastimate Technologies GmbH auf diesem spannenden Weg zu unterstützen. Mit dem bereitgestellten Kapital und dem entscheidenden Zugang zum Zielmarkt sind wir zuversichtlich, dass Gasvisor den richtigen Ansatz für einen bislang nicht digitalisierten und automatisierten Markt hat.“

Gastimate Technologies wurde im Mai 2023 von Tobias Braun, Jesus Sandoval und David Bassil gegründet. Die Geschäftsführung des Unternehmens liegt in den Händen von David Firmin und Maximilian Betz. Seit seiner Gründung hat das Startup in enger Zusammenarbeit mit strategischen Partnern, Lieferanten und Pilotkunden erfolgreich seine technologische Lösung im Rahmen eines Closed Beta Tests getestet.

Neuigkeiten aus der Welt der Startups

Verwandte Artikel

Navel Robotics aus München gewinnt Digitalen Gesundheitspreis

Mit dem Digitalen Gesundheitspreis (DGP) sucht das Pharmaunternehmen Novartis regelmäßig nach Ideen für die Digitalisierung ...

Das MTZ macht mit beim Girls‘ Day. Mädchen haben am 25. April 2024 die Gelegenheit, ...

Hallo Community, das MTZ  und BayStartUP  laden euch zum nächsten After Work Event in die MTZ-Lounge ...

Hallo Community, wir laden euch herzlich zu unserem nächsten Mieterfrühstück ein, das am Donnerstag, den 21. ...

Hallo Community, BayStartUP und das MTZ laden euch zum nächsten Beer Tasting in die MTZ-Lounge ein. Probiert ...

Hallo Community, BayStartUP und das MTZ laden euch zu einem exklusiven Craft Beer Tasting in die ...